Repertoire


Solorepertoire

Barock:
J.S. Bach: ausgewählte Präludien und Fugen, Partiten in B, D und G
D. Scarlatti: ausgew. Sonaten

Klassik:
W.A. Mozart, Haydn, Beethoven: ausgew. Klaviersonaten, Stücke und Variationen (u.a. „Duport-Variationen“ und „Eroica-Variationen“)

Romantik:
Schubert: ausgew. Impromtus, „Wandererfantasie“, ausgew. Tänze und Einzelstücke
Liszt: ausgew. Etüden, Sonate in h, „Dante-Sonate“, Ballade in h, „Mephistowalzer“
Chopin: ausgew. Etüden, Mazurken, Walzer und Nocturnes, Sonate in h, Scherzi Nr. 1-3, Balladen Nr. 1-4, „Andante spianato et Grande Polonaise brillante“
Schumann: „Carnaval“, „Symphonische Etüden“ (inklusive der fünf nachgelassenen Etüden), Sonate in g, „Kinderszenen“, Toccata
Ravel: „Ondine“ aus „Gaspard de la nuit“, in Vorbereitung: „Le Gibet“ und „Scarbo“
Debussy: ausgew. Preludes

Des weiteren ausgew. Klavierstücke von Brahms, Mendelssohn, Rachmaninov und Skriabin

Moderne:
Ausgew. Stücke von Prokofjew (z.B. Sonate Nr. 3, Suite „Romeo und Julia“), Gershwin, Schönberg, Feldman und Jakob Druckman („The seven deadly sins“)

Klavierkonzerte:

Haydn: KK in D

Mozart: „Jeunehomme“ in Es, Nr. 20 in d, Nr. 21 in C

Beethoven: KK Nr. 1, 3 und „Chorfantasie“
Schumann: KK in a
Liszt: KK in Es

Chopin: „Andante spianato et Grande Polonaise brillante“,
KK in f
Gershwin: „Rhapsody in Blue“

In Vorbereitung: Beethoven: KK Nr. 4, Grieg: KK in a, Tschaikowsky: KK in b

Werke für zwei Klaviere:

Mozart/Busoni: „Fantasie für eine Orgelwalze“
Mozart/Grieg: Fantasie in c
Mozart: Sonate in D
Brahms: Sonate in f und „Haydn-Variationen“
Schumann: „Andante und Variationen“
Liszt: „Concerto pathetique“
Chopin: Rondo in C
Wagner/Reger: “Tannhäuser-Ouverture”
Rachmaninoff: Suiten Nr. 1 und 2, „Russische Rhapsodie“
Tschaikowsky/Economu: „Nußknacker-Suite“
Ravel: „La Valse“
Dukas: “Der Zauberlehrling”
Schostakowitsch: “Concertino”
Lutoslawski: „Paganini-Variationen“
Milhaud: „Scaramouche“
Gershwin: Three Preludes
Karlsen: „Griegfragment“

Liedbegleitung:

Schumann: „Dichterliebe“, „Frauenliebe und –leben“, Schubert: „Die schöne Müllerin“, „Winterreise“
Viele weitere Lieder von
Beethoven, Mozart, Schubert, Schumann, Brahms und Wolf

Kammermusik:

Auf Anfrage